deutschenglish Home | Kontakt | Sitemap
  MES Logo  
 
 
 
» Planungsleistungen
» Produktionsanlagen-Aufbau
» Infrastrukturaufbau
» Produktionsverlagerung
» Anlagenmodernisierung
» Instandhaltung
   
Standort : Dienstleistungen / Produktionsanlagen-Aufbau /
 
 
MES master® – Aufbau einer Extrusionsanlage
Klicken Sie hier zum vergrößernMES master® – Aufbau einer Extrusionsanlage

Vollständige Montageleistung im Produktionsanlagen-Aufbau – MES master®:

Übergeordnetes Ziel des Produktionsaufbaus ist:
Start of Production zum vereinbarten Termin und zum Festpreis.


Unser MES master®-Team hat sich diesem Ziel verpflichtet und besteht aus Spezialisten aus diesen Bereichen:

  • Verfahrenstechnik
  • Mechanik
  • Elektrotechnik
  • Automatisierungstechnik

Mit unserem Team berücksichtigen wir alle Anlagenkomponenten und Nebensysteme. Dadurch sind die Schnittstellen in einer Hand und kostengünstige Systemleistungen möglich – zum sicheren Erreichen des Ziels Start of Production.


MES master® errichtet Produktionsanlagen weltweit für diese Branchen:

  • Kunststoffindustrie
  • Papierindustrie
  • Textilindustrie
  • Automobilindustrie
  • Automobilzulieferer
  • Metall- und Elektroindustrie

Anlagentypen

  • Druckanlagen
  • Beschichtungs- und Kaschieranlagen
  • Extrusionsanlagen
  • Spannrahmen
  • Trocknungsanlagen
  • Dosier- und Mischanlagen
  • Pressen
  • Nebenanlagen
    • Thermalölsystem
    • Kesselanlagen
    • Abluftreinigungsanlagen

Produktionsaufbau – der Ablauf im Überblick:

  • Montagevorbereitung (Analyse aller auszuführenden Schritte bis Start of Production)
  • Bauleistungen
  • Baustelleneinrichtung
  • Anlieferung der Montageteile
  • Montage mechanisch
  • Montage elektrisch
  • Endreinigung
  • Inbetriebnahme
  • Abnahmen
  • Produktionsstart/Einfahren (Start of Production)

Vorausgegangen ist eine umfassende Werksplanung (Produktionsanlagen, Nebenanlagen, Gebäude).

 
MES master ® Aufbau einer Foliendruckanlage
Klicken Sie hier zum vergrößernMES master ® Aufbau einer Foliendruckanlage

Montagevorbereitung – übliche Schritte:

  • Fundamentvorbereitung (Einmessen, Bauen)
  • Infrastruktur sichern (Strom, Kräne, Stapler, Personal, örtliche Lieferanten etc.)
  • Genehmigung einfordern
  • Versorgungssysteme vorbereiten (Strom, Gas, Wasser, Kälte, Luft)
  • Abfallentsorgung sicherstellen
  • Weitere Leistungen im Rahmen der Montagevorbereitung siehe „Werksplanung

Besonders kritisch für die Einhaltung des Fertigstellungstermins sind:

  • Anlagenfundamente
  • Genehmigungen
  • Energieversorgung

Montage – typische Leistungen

  • Stahlbaumontage
  • Komponentenmontage
  • Rohrleitungsmontage
  • Elektroschaltschrankmontage
  • Messtechnikmontage
  • Verkabelungsmontage
  • Anschluss der Schaltschränke
  • Anschluss der Versorgungssysteme
  • Anschluss der Abluftsysteme
  • Justieren und Nivellieren der Komponenten
  • Auffüllen der Systeme mit Öl, Schmierstoffen

Inbetriebnahme/Prüfungen/Schulungen

  • Prüfung der Sicherheitseinrichtungen
  • Funktionsprüfung der Einzelaggregate
  • Funktionsprüfung der Regler und Antriebe
  • Drehrichtungsprüfungen
  • Einstellen der pneumatischen und hydraulischen Einrichtungen
  • Prüfung des Signalaustausches
  • Inbetriebnahme der Anlage mit Produktionsmaterial
  • Optimieren der Regelungen und Steuerungen
    • Testen des Anfahren/Abfahren und der Schutzkriterien
    • Optimieren der Anlage, rezepturabhängig
  • Abnahmetest
  • Schulung und Einweisung des Betriebspersonals

Verantwortlich und Ansprechpartner für Produktionsanlagen-Aufbau:

Thomas Steinwachs
Telefon: +49 661 103-626

Nachricht über das Kontaktformular




 
 Seite drucken
     
 
 
 
Aktuelles
25.08.2016 - MES auf der COMPOSITES EUROPE 2016 in Düsseldorf
ce2016_250x250_d.jpg
Die Mehler Engineering + Service GmbH ist in der Zeit vom 29.11. – ...

Antriebslösungen für Reifencord-Behandlungsanlagen
Die hohe Funktionsintegration inklusive Sicherheitstechnik ist ein großes Plus der Sinamics S120
Frequenz-Umrichter Sinamics S120
Antriebslösungen für Reifencord-Behandlungsanlagen, die höchsten Ansprüchen genügen  “Beste Bremsperformance für besonders leistungsstarke PKWs“ oder ...

MES process® – Migration SIMATIC S5/S7
Warum Sie die Migration von SIMATIC® S5 auf S7 jetzt realisieren sollten  Von ...

alle News | News-Archiv
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehler Engineering + Service GmbH | Edelzeller Straße 44 | 36043 Fulda (Germany) | Tel.: +49 (661) 103 - 321 | Fax: +49 (661) 103 - 323 | E-Mail: info@m-e-s.de
 
Rechtliche Hinweise | Impressum
© 2016 M3-Communication.de